Skip to Content

Zucchini Grilled Cheese Sandwich Low Carb

Low Carb Zucchini Grilled Cheese Sandwich

Liebes Tagebuch, heute habe ich entdeckt, wie genial Zucchini Grilled Cheese Sandwiches schmecken. Warum hab ich das noch nicht früher probiert? Die Idee gibt es schon lange, aber irgendwie haben wir das noch nie probiert. WARUM NUR? Eigentlich schade. Das nächste sollte demnach ein BLT werden.

Sandwich-Kunst in Low Carb

Grilled Cheese Sandwiches – oder auf deutsch übersetzt: gegrillte Käse Sandwiches – sind ein Standard in US-amerikanischen Snackküche. Kein Hauptgericht und auch keine echte Beilage aber irgendwie doch das alles.

Die Idee dahinter ist einfach: man nimmt zwei Scheiben Brot mit viel Käse dazwischen. Dann buttert man die äußeren Seiten und packt das Ding in eine Grillpfanne bis das Brot von beiden Seiten knusprig und der Käse geschmolzen ist. Easy, aber sicherlich lecker.

Und ich muss Vroni mal davon überzeugen, dass sie ein richtiges Low Carb Weißbrot erfindet (ich darf ja nicht)…

Sandwich als Grundkonzept

Aber die Amis (und eigentlich auch die Briten) haben ja sowieso eine breite Palette an Sandwich-Varianten – alle irgendwie lecker und auch praktisch zu essen.

Grilled Cheese ist halt der absolute Haushaltsklassicker, den jeder zuhause jederzeit mit wenigen Zutaten bauen kann. Und für viele ist das wohl auch eine Art Kindheitserinnerung und daher ein lebenslanger Favorit.

Und auch hier zeigt sich wieder: die einfachen Gerichte sind oft viel besser als komplexe Speisen.

Aus dem Konzept “Zwei Scheiben Brot mit Zeug dazwischen” lässt sich dennoch viel, viel mehr machen.

Ich hab oben das “BLT” angesprochen, das steht für “bacon, lettuce and tomato”, also knusprigen Speck, knackigen Salat und Saftige Tomaten – das ist auch eine beliebte Variante.

Dann haben wir das Reuben-Sandwich mit Roggenbrot, corned beef, Schweizer Käse, Sauerkraut und einem pikanten Dressing auf Mayo-Basis namens “russian dressing”.

Allzeitklassiker sind natürlich auch Sandwiches mit Eiersalat, Thunfisch oder Putenbrust, jeweils mit diversen Zutaten wie Gurken, Tomaten, Salat, Essiggurken und Senf oder Mayo. Das wäre theoretisch alles ziemlich gesund und nahrhaft, wenn nur das blöde Getreidebrot nicht wäre.

Und dann war da noch das Pastramisandwich, eine regelrechte Kunstform der Zubereitung von gepökelter und geräucherter Rinderbrust oder -schulter. Und vergiss die Pastramischeiben, die man bei uns im Supermarkt kaufen kann, das is nix.

Gretchenfrage: ist ein Hamburger nicht irgendwie auch ein Sandwich?

Die Krux mit den Puffern

Ich muss gestehen, ich habe ein paar Schwächen beim Kochen. Die größte und deutlichste ist wohl, dass ich ums Verrecken keine ordentlichen Gemüsepuffer hinbekomme.

Normalerweise läuft das folgendermaßen ab.

Ich überlege mir eine Mischung aus , Ei, Bindemittel, Gewürzen und eventuell Käse.

Dann rasple ich das Gemüse. Manchmal salze ich das Geraspelte dann ein, damit ich überschüssiges Wasser loswerde, manchmal auch nicht. Ausgepresst wird aber wässriges Gemüse immer.

Dann mische ich Bindemittel, Gemüse und sonstige Zutaten, forme Puffer und brate die in einer Pfanne.

Und dann zerfallen die. Quasi immer.

Dann bin ich genervt und es gibt angebratenen Gemüsebrei.

Bei dem Grilled Cheese Sandwich hat es geklappt, aber vermutlich auch nur, weil ich zwischendurch auf die Idee gekommen bin den Deckel auf die Pfanne zu tun, damit der Käse auch durch Hitze von oben schmilzt und das Ei schneller stockt (das hat wohl geholfen).

Komm in die Low Carb leicht gemacht Community

Low Carb leicht gemacht Community

Hol dir unsere neuesten Rezepte und Expertentipps zu Low Carb und Keto direkt in dein Postfach!

Hinweis: Du kannst Dich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden. Unsere E-Mails enthalten neben zahlreichen kostenlosen Tipps und Inhalten auch Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und zu unserem Unternehmen. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf, Protokollierung sowie der von der Einwilligung umfassten Erfolgsmessung erhältst du unter Datenschutz.

Hast du auch sowas?

Jeder hat Schwächen in allen möglichen Bereichen. Hast du generell sowas, was dir beim kochen immer schiefgeht oder klappt bei dir immer alles, was du dir vornimmst?

Schreibs doch unten in die Kommentare und berichte von deinen Wins und Fails, es sind bestimmt alle gespannt. Ich auf jeden Fall.

So und jetzt zum Rezept.

Liebe Grüße
Nico

Zucchini Grilled Cheese Sandwich

5 von 1 Bewertung
Rezept von Avatar photoNico
Würzige Zucchinisandwiches mit geschmolzenem Käse in der Mitte. Super zum dippen in saure Sahne oder Tomatensauce. Nicht ganz so schnell erledigt wie Käsetoast aber auf jeden Fall die Arbeit wert!
Vorbereitung: 10 Min.
Zubereitung: 30 Min.
Gesamt: 40 Min.
Nährwerte (pro Portion)
Kalorien: 261 kcal
Kohlenhydrate: 3 g
Protein: 14 g
Fett: 20 g
prozentuale Verteilung
Kohlenhydrate: 4.8 %
Protein: 22.4 %
Fett: 72.7 %

Equipment

Portionen 6 Stück

Zutaten

  • 500 g Zucchini (3-4 mittelgroße)
  • 2 Ei (Größe M)
  • 50 g Parmesan
  • 200 g Cheddar
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 30 g Bambusfasern (alternativ Guarkernmehl)
  • Salz
  • Pfeffer
  • weitere Gewürze nach Wahl (z.B. Knoblauchpulver)
  • Butter (oder Olivenöl zum braten)

Anleitungen
 

  • Zucchini reiben und so fest wie möglich durch ein sauberes Küchentuch pressen um die überschüssige Flüssigkeit loszuwerden. Auch möglich: 20 Minuten vorher einsalzen und dann auspressen.
  • Parmesan reiben, Frühlingszwiebel fein schneiden.
  • Zucchini mit Bambusfasern, Parmesan, Frühlingszwiebeln und Eiern zu einem gleichmäßigen Teig kneten, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • In gleiche Portionen aufteilen und zu flachen Puffern drücken. Es sollten ca. 10-12 Stück werden.
  • In einer mittelheißen Pfanne mit etwas Fett je von beiden Seiten etwa 4 Minuten lang anbraten, bis die Puffer hellbraun geworden sind, dann auf einem Küchenpapier beiseite stellen. Beim anbraten hilft ein Deckel auf der Pfanne, damit die Puffer besser halten.
  • Cheddar reiben.
  • Wenn alle Puffer fertig sind, dann je Einen in die Pfanne zurückgeben und ¼ des geriebenen Cheddar daraufgeben und mit einem weiteren Puffer draufdrücken.
  • Bei milder Hitze weiterbraten bis der Käse geschmolzen ist. Das sollte nicht mehr als 3 Minuten dauern.
  • Warm servieren, dazu passt ein Dip aus saurer Sahne mit Kräutern.

Video

Zucchini Grilled Cheese Rezept ohne Mehl Low Carb

Das Video wird von YouTube eingebettet abgespielt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.
Keyword Grilled Cheese Sandwich, Low Carb Grilled Cheese, Zucchini Grilled Cheese

Hinweis zu den Nährwerten

Die angezeigten Nährwertangaben sind nur eine Schätzung und können je nach den tatsächlich verwendeten Zutaten und Marken sowie den genauen Mengen variieren.

Du hast das Rezept ausprobiert?Erwähne @salala.de oder tagge #salalade auf Insta!

Unsere Empfehlung

Leifheit Vierkantreibe ComfortLine-Serie mit 4 Reibflächen… *
  • Praktisches Allroundtalent – Die Reibe ist vielseitig einsetzbar: Mit ihren vier…
  • Rückstandslose Reinigung – Da die Gemüsereibe aus rostfreiem Edelstahl…
  • Langanhaltende Schärfe – Die unterschiedlich großen Reiben der Käsereibe…

Letzte Preisaktualisierung: 1.10.2022 um 00:26 Uhr / Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

📣 Werbehinweis für Links mit Sternchen (*) oder shopping cart icon oder amazon brand icon

Die mit Sternchen (*) oder shopping cart icon oder amazon brand icon gekennzeichneten Links sind Provisionslinks auf externe Angebote. Wenn Du auf einen solchen Link klickst und über diesen Link einen Kauf tätigst, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Der Preis verändert sich hierbei nicht. Dies hat keinerlei Einfluss darauf, wie wir ein Produkt oder einen Anbieter bewerten.

Wir empfehlen nur Produkte bzw. Anbieter, die wir selbst auch verwenden bzw. von denen wir gute Erfahrungen aus der Community gehört haben. Für dich entstehen dadurch natürlich keine zusätzlichen Kosten! Du hilfst jedoch uns und diesem Projekt. Danke! ❤️
Bewerte das Rezept: