Skip to Content

Bistro Baguette Salami – TK Klassiker in Low Carb

Überbackene Baguettes mit Käse, Salami und Paprika aus dem Ofen! Das Vorbild sind Tiefkühl-Baguettes aus der Gefriertruhe im Supermarkt. Unser Rezept ist wie gewohnt ohne Kohlenhydrate und noch viel leckerer. Da wir hier immer alles von A bis Z selbst machen, gehen unsere Baguettes leider nicht als Fastfood durch.

Diese Baguettes von Dr. Oetker oder auch anderen Marken waren neben Tiefkühlpizza und TK-Lasagne mitverantwortlich dafür, dass wir ordentlich an Gewicht zugelegt hatten. Und am Ende dann auch indirekt dafür, dass wir dir hier seit 2014 jede Woche neue kohlenhydratarme Rezepte präsentieren.

Das schwierigste beim Umwandeln für dieses Rezept war die Frage, welches unserer vielen Brotrezepte nehmen wir.

Welches Brot kann ich für das Keto Bistro Baguette verwenden?

Wir haben für unser heutiges Rezept eines der ältesten  Brotrezepte auf unserem Blog verwendet: die Keto Semmeln oder Frühstücksbrötchen mit Flohsamenschalen eignen sich wunderbar für solche Zwecke weil sie im Ofen richtig schön aufgehen und außerdem sehr schnell und einfach vorzubereiten sind.

Zugegeben, die Keto Brötchen werden nicht ganz so knusprig wie das High Carb Original, du kannst sie aber gut toasten, sodass die außen knusprig werden.

Salami Baguette Low Carb Rezept Food Photo salala.de 01

Wenn du lieber ein anderes Brotrezept verwenden möchtest kannst du das aber problemlos tun. Am besten eignen sich eher neutral schmeckende Teige ohne viel Brotgewürz, Kümmel und Fenchelsamen, denn bei unserem Ofenbaguette soll vor allem der Belag im Vordergrund  stehen.

Versuch das Rezept gerne auch mit dem Walnussbaguette. Falls du keine Walnüsse magst, dann schau die das Keto-Bauernbrot ohne Milchprodukte an. Wichtig ist, dass du ein Brot verwendest, das eine ordentliche Kruste bekommt und beim zweiten Mal Backen auch richtig knusprig wird. Auf lätschige Baguettes hat nämlich niemand Lust.

Kann ich die Salami Baguettes für den nächsten Tag vorbacken?

Wir haben die fertig gebackenen Baguettes nach einem bzw. nach zwei Tagen noch mal im Ofen aufgewärmt und jeweils als Mittagessen verspeist. Was Geschmack und Konsistenz angeht waren die aufgebackenen Baguettes auch nach 2 Tagen noch völlig okay und sehr lecker, aber ganz frisch aus dem Ofen schmeckten sie trotzdem mit Abstand am besten. 

Wenn du dir Zeit sparen möchtest und unbedingt etwas vorbereiten willst, dann kannst du die Baguettes selbst ohne den Belag vorbacken und aufheben. Die gebackenen Baguettes halten sich dann locker drei bis vier Tage im Kühlschrank oder du frierst sie ein und bäckst sie dann bei Bedarf auf.

Bevor du die Baguettes dann belegst schneidest du sie längs auf. Im Anschluss bestreichst du sie mit deinem Lieblingsbelag und überbäckst alles für ein paar Minuten im Backofen. Die Baguettes sind dann richtig lecker, wenn die Ränder knusprig sind und der Käse schön geschmolzen ist.

Der Arbeitsaufwand vor dem Essen sind dann höchstens noch mal 10 Minuten und die „Mühe“ absolut wert.

Wenn du noch einen Schritt weiter gehen möchtest, kannst du zusätzlich noch die Füllung bzw. den Belag vorbereiten und in den Kühlschrank stellen. Jetzt musst die die Baguette Hälften wirklich nur noch am nächsten Tag bestreichen und überbacken. Damit reduziert sich der Arbeitsaufwand am Ende auf 2-3 Minuten plus Backzeit. Den ganzen Rest hast du ja schon am Vortag gemacht.

Salami Baguette Low Carb Rezept Food Photo salala.de Pin Watermark 03
Auf der Suche nach einem leckeren, einfachen und vor allem kohlenhydratarmen Keto-Rezept? Dann ist unser Salamibaguette ist perfekt! Es ist einfach zu machen und benötigt nur wenige Zutaten.

Mit was kann ich die Pizzabaguettes sonst noch belegen?

Grundsätzlich kommt jeder Belag infrage, der beim Backen nicht allzu viel Wasser verliert. So wie kürzlich beim Rezept für die Schmandbrötchen solltest du für die Ofenbaguettes eine Mischung aus knackigem , herzhaftem Schinken oder Salami und etwas Käse verwenden. Gewürze und Kräuter dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Wenn Du ein Thunfisch Baguette machen möchtest, dann achte bitte darauf, den Thunfisch aus der Dose gut abtropfen zu lassen damit es nicht so viel Flüssigkeit gibt, die das Baguette durchnässen könnte. 

Als Käse eignet sich grundsätzlich jeder Käse, den du gerne zum Überbacken verwenden, magst. Ich finde die besten Ergebnisse bekommst du aber eindeutig mit einem Schnittkäse der auch etwas Eigengeschmack hat. Das wären dann z. B. Gouda, Emmentaler, Tilsiter oder Maasdamer.

Von der Bequemlichkeit zur Gewohnheit

Neben Tiefkühlpizza und Lasagne waren diese belegten Bistro Baguettes früher unser „goto“, wenn wir mal wieder im Supermarkt gestanden sind und entweder keine Lust zum Kochen hatten, oder einfach auch keine Idee, was wir essen wollten.

Zugegeben, es ist schon praktisch, weil man sich einfach keine Gedanken drüber machen muss, was man heute Abend kochen muss. Man geht einfach an die Tiefkühltruhe, nimmt sich was raus, bezahlt und geht nach Hause. Dort schiebst du das Baguette dann in den Backofen und nach 20 Minuten hast du zwei knusprige Baguettes, die auch noch als halbwegs leckeres Abendessen durchgehen können.

Salami Baguette Low Carb Rezept Food Photo salala.de Pin Watermark 02

Diese unglaubliche Bequemlichkeit birgt natürlich eine Gefahr: Man wird mit der Zeit süchtig nach Fertigfutter ohne Aufwand und danach hinterher nicht abspülen zu müssen. Ehe man sich versieht gibt es an fünf von sieben Abenden pro Woche irgendeins der oben genannten Tiefkühlgerichte.

Uns ist genau das passiert: wir standen jeden Tag 12 Stunden oder noch länger in unserem eigenen Laden und waren hinterher zu Hause einfach viel zu fertig um noch richtiges Essen zu kochen. 

Komm in die Low Carb leicht gemacht Community

Low Carb leicht gemacht Community

Hol dir unsere neuesten Rezepte und Expertentipps zu Low Carb und Keto direkt in dein Postfach!

Hinweis: Du kannst Dich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden. Unsere E-Mails enthalten neben zahlreichen kostenlosen Tipps und Inhalten auch Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und zu unserem Unternehmen. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf, Protokollierung sowie der von der Einwilligung umfassten Erfolgsmessung erhältst du unter Datenschutz.

Sobald derartiges Fertigfutter zur Normalität geworden ist, sind Probleme und Konsequenzen vorprogrammiert. Unsere Konsequenzen waren unter anderem steigendes Gewicht, sowie stetig abnehmende Gesundheit und Fitness. 

Die Umstellung auf Keto/Low Carb-Cycling hat diesen Umstand ganz schnell aufgelöst. Denn egal, wie deine Ideale in Bezug auf cleane Ernährung aussehen: TK Bistro Baguette, Pizza und ähnliches Fertigfutter wird von deinem Alltagsspeiseplan verschwinden. Die Makros passen einfach nicht in den Speiseplan. 

Genau so kam für uns die Umstellung auf (weitgehend) cleane Ernährung und das Ziel, möglichst viel selbst zu machen. Weil wir einfach quasi nix mehr kaufen konnten, was es vorher ständig zu essen gab!

Falls du noch neu in dieser ganzen Low Carb Welt bist, im Artikel „Was ist Low Carb und warum machen wir das?“, erfährst du mehr über unsere Beweggründe uns kohlenhydratarm zu ernähren.

Bistro Baguette Speziale

5 von 1 Bewertung
Rezept von NicoNico
Salami Baguette Low Carb Rezept Food Photo salala.de 01
Ein super leckeres Low Carb-Rezept für eine schnelle und einfache Mahlzeit. Unsere Variante des Bistro-Baguettes ist eine tolle Möglichkeit, den TK-Klassiker ohne Kohlenhydrate zu genießen. Das Rezept ist total einfach und in nur wenigen Minuten zubereitet (wenn du ein wenig Vorarbeit leistest).
Vorbereitung: 20 Min.
Zubereitung: 1 Std. 30 Min.
Auskühlen: 2 Stdn.
Gesamt: 3 Stdn. 50 Min.
Nährwerte (pro Portion)
Kalorien: 686.9 kcal
Kohlenhydrate: 6.5 g
Protein: 36.1 g
Fett: 55.2 g
prozentuale Verteilung
Kohlenhydrate: 3.9 %
Protein: 21.5 %
Fett: 74.6 %
Portionen 4 Stück

Zutaten

Belag

  • 200 g Schmand
  • 200 g Emmentaler
  • 150 g Paprikaschoten (rot und grün)
  • 150 g Champignons
  • 60 g Salami
  • 60 g Kochschinken

Tomatensauce

Baguette

  • 150 g gem. Mandeln
  • 25 g Flohsamenschalenmehl
  • ½ Pkg. Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 3 Eiweiß (alternativ 12 g Eiklarpulver bzw. Herstellerangabe für 3 Eiweiß)
  • 150 ml Wasser (sehr warm)

Anleitungen
 

Baguettes backen

  • Ofen auf 175° C (Umluft) vorheizen.
  • Mandeln, Flohsamenschalen, Backpulver und Salz in eine Schüssel geben und gut vermengen.
  • Eiklarpulver laut Herstellerangabe mit Wasser vermengen und zu den trockenen Zutaten geben, oder alternative frisches Eiklar dazugeben.
  • Das heiße Wasser hinzugeben und gut verrühren.
  • Den Teig in 2 Portionen teilen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben.
  • Baguettes formen und für ca. 40-50 Minuten backen.
  • Anschließend gründlich auskühlen lassen.

Tomatensauce vorbereiten

  • 2-3 gewürfelte Tomaten ohne Kerngehäuse, oder besser: 5-6 EL gehackte Tomaten aus der Dose ohne Flüssigkeit, in einen Mixer geben.
  • Tomatenmark und Basilikum dazugeben und pürieren. Mit Salz, Pfeffer und auf Wunsch Knoblauchpulver abschmecken.

Belag vorbereiten

  • Schinken und Salami kleinschneiden, Champignons und Paprikaschoten in 2 mm Stücke würfeln
  • Emmentaler reiben und gründlich mit dem Schmand vermengen. Leicht salzen und pfeffern.

Belegen und überbacken

  • Baguettes der Länge nach aufschneiden.
  • Tomatensauce auf den Baguettes verstreichen.
  • Gemüsewürfel, Salami und Schinken mischen und gleichmäßig auf den Baguettehälften verteilen.
  • Käse-Schmand-Mischung über dem Gemüse verteilen und glattstreichen
  • Bei 160 °C Umluft 20-25 Minuten backen bis der Käse knusprig ist.
Keyword salami baguette, schnelles Essen, Überbackenes

Hinweis zu den Nährwerten

Die angezeigten Nährwertangaben sind nur eine Schätzung und können je nach den tatsächlich verwendeten Zutaten und Marken sowie den genauen Mengen variieren.

Du hast das Rezept ausprobiert?Erwähne @salala.de oder tagge #salalade auf Insta!

📣 Werbehinweis für Links mit Sternchen (*) oder shopping cart icon oder amazon brand icon

Die mit Sternchen (*) oder shopping cart icon oder amazon brand icon gekennzeichneten Links sind Provisionslinks auf externe Angebote. Wenn Du auf einen solchen Link klickst und über diesen Link einen Kauf tätigst, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Der Preis verändert sich hierbei nicht. Dies hat keinerlei Einfluss darauf, wie wir ein Produkt oder einen Anbieter bewerten.

Wir empfehlen nur Produkte bzw. Anbieter, die wir selbst auch verwenden bzw. von denen wir gute Erfahrungen aus der Community gehört haben. Für dich entstehen dadurch natürlich keine zusätzlichen Kosten! Du hilfst jedoch uns und diesem Projekt. Danke! ❤️
Bewerte das Rezept: