Letzte Woche hat Nico was unglaublich leckeres gezaubert. Ich könnte darin baden.

Die Meeresfrüchtepfanne schmeckt an warmen Sommertagen wie ein Hauch von Urlaub ;)

Low Carb Meeresfrüchte mit Zucchinibandnudeln - glutenfrei

Meeresfrüchte mit Zucchinibandnudeln

Nico
No ratings yet
Vorbereitung 30 Min.
Zubereitung 15 Min.
Gesamt 45 Min.
Portionen 2 Portionen
Kalorien 475 kcal

(Nährwerte pro Portion)

Kohlenhydrate 11 g
Protein 40 g
Fett 24 g

Zutaten
  

  • 1 Packung Eismeergarnelen EDEKA
  • 1 Packung Meeresfrüchte oder Frutti di Mare EDEKA
  • 1 Mozzarella *
  • 150 ml trockener Weißwein
  • 2 TL Tomatenmark *
  • 50 g Butter *
  • 2 Zucchini normal groß
  • 3 Stangen Frühlingszwiebeln
  • 1 Tomate ca. 100g
  • 1 Zehe Ackerknoblauch * oder 3 normale Zehen

Anleitungen
 

  • Meeresfrüchte und Garnelen angetaut in der Pfanne bei wenig Hitze dünsten bis glasig.
    Meeresfrüchte in der Pfanne
  • Knoblauch hacken, Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. China, Baby!
    chinesischer Knoblauch
  • Mit einem Sparschäler oder auf jede dir genehme Art die gewaschenen Zucchini in Bandnudeln „schälen“, alternativ kann man die Dinger natürlich auch durch einen Spiralschneider jagen, dann sinds halt Spaghetti oder sowas und keine Bandnudeln.
    Bandnudel aus Zucchini herstellen
  • Die entstandenen „Nudeln“ dann in einem Mikrowellenfähigen Gefäß ca. 5 in der Mikrowelle garen.
    Zubereitung Zucchininudeln in der Mikrowelle
  • Meeresfrüchte und Garnelen aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen, Knoblauch und Frühlingszwiebeln unterheben. 2-3 Spritzer Zitronen- oder Limettensaft darübergeben.
  • Angefallene Flüssigkeit vom dünsten in ein hohes Gefäß geben, die Pfanne mit Wein und Butter ausschwenken (deglacieren?) bis die Butter geschmolzen ist und dann ebenfalls in besagtes Gefäß eben, Tomatenmark dazu. Die Mischung mit einem Zauberstab pürieren und wenn möglich ein wenig aufschäumen (hat bei mir nicht geklappt, aber geschmeckt hat es trotzdem).
  • Den Mozzarella unterheben.
    Mozzarella in Meeresfrüchten
  • Auf einem Teller anrichten und schlemmen :).
    Low Carb Meeresfrüchte mit Zucchinibandnudeln
KH % 10.4 %
Protein % 37.9 %
Fett % 51.6 %
Du hast das Rezept ausprobiert?Erwähne @salala.de oder tagge #salalade auf Insta!
Unser Onlinekurs für dich
---
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Provisionslinks auf externe Angebote. Wenn du auf einen solchen Link klickst und über diesen Link einen Kauf tätigst, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Der Preis verändert sich hierbei nicht.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerte das Rezept:




Ein Kommentar

  1. Habe dieses Rezept gestern nachgekocht, nachdem ich auf der Suche nach einer leichten Möglichkeit war, Frutti di Mare zu verarbeiten..was soll ich sagen – unglaublich lecker, einfach zuzubereiten und meinem 3-jährigen hats auch geschmeckt!
    Die Sauce war ein Traum.

    Habe allerdings nur eine Zucchini verwendet, das wäre sonst mengenmäßig etwas ausgeartet.

    Vielen lieben Dank für dieses tolle Rezept!
    Daumen hoch :)