Skip to Content

Rohkostsalat nach Waldorf-Art – Low Carb Rezept

Waldorfsalat Rezept - by salala.de - Low Carb selber machen mit Joghurt #lowcarb #lowcarbsalat #lowcarbrezepte #salat #waldorfsalat

Waldorfsalat Rezept – by salala.de – Low Carb selber machen mit Joghurt

Low Carb Waldorfsalat - by salala.de - Rezept Low Carb selber machen ohne Mayonnaise mit Spinat #lowcarb #lowcarbsalat #lowcarbrezepte #salat #waldorfsalat

Low Carb Waldorfsalat – by salala.de – Rezept Low Carb selber machen ohne Mayonnaise mit Spinat

Waldorfsalat Rezept - by salala.de - Low Carb selber machen ohne Mayonnaise mit Karotten #lowcarb #lowcarbsalat #lowcarbrezepte #salat #waldorfsalat

Waldorfsalat Rezept – by salala.de – Low Carb selber machen ohne Mayonnaise mit Karotten

Low Carb Waldorfsalat Rezept Low Carb selber machen ohne Mayonnaise #lowcarb #lowcarbsalat #lowcarbrezepte #salat #waldorfsalat

Low Carb Waldorfsalat Rezept Low Carb selber machen ohne Mayonnaise

Low Carb Rohkostsalat nach Waldorf-Art

Jajaja ich geb’s zu, unsere Interpretation eines Waldorfsalates ist schon sehr frei. Das Original sieht anders aus. Aber ich hab ja auch geschrieben “nach Waldorf-Art”. Einfach nur, damit du dir was drunter vorstellen kannst.

Trotzdem. Er ist lecker, es ist und wir haben nur ein Minimum an Blattgemüse verwendet. Und ach ja, wir haben die Mayonnaise weggelassen.

eatKETO! ist ein Programm von salala.de

Ach ja, wir haben natürlich auch den Apfel weggelassen, so lecker das gewesen wäre – aber das hätte einfach nicht in unser Low Carb Selbstbild gepasst. Wir haben als süßlichen Anteil Karotten verwendet. Glaub mir, das funktioniert genauso ;-)

Ein Waldorf-Salat hat nichts mit den Waldorfschulen zu tun

Das habe ich erst gelernt als ich mir ein bisschen was für das Rezept durchgelesen habe. Von Wikipedia, mal wieder.

Ich dachte, ohne jede Motivation von außen, dass der Waldorf-Salat das vermutlich ein Rezept ist, dass in den Waldorf-Schulen als Beilage zum Mittagessen gereicht wird. Oder wurde. Wie auch immer.

Nicht, dass ich besonders viel über Waldorf-Schulen weiß. Eigentlich gar nichts, wenn ich ehrlich bin. Im Volksglauben sind diese Schulen irgendwie alternativ, öko, Hippie-Zeug und die Kinder die dort waren können nicht viel mehr als ihren Namen tanzen. Und da würde so ein Rohkostsalat ganz gut dazu passen.

Das stimmt vermutlich alles nicht, aber es gibt Material für gute(?) Witze.

Wie die Matheaufgabe.

Hauptschule
Bauer verkauft einen Sack Kartoffeln für 50,00 €. Die Erzeugerkosten betragen 40,00 €. Berechne den Gewinn.

Realschule
Ein Bauer verkauft einen Sack Kartoffeln für 50,00 €. Die Erzeugerkosten betragen 4/5 des Erlöses. Wie hoch ist der Gewinn des Bauern?

Gymnasium
Ein Agrar-Ökonom verkauft eine Menge subterraler Feldfrüchte für eine Menge Geld (G). G hat die Mächtigkeit 50. Für die Elemente g aus G gilt g = 1,00 €. Die Menge der Herstellkosten (H) ist um zehn weniger mächtig als die Menge G. Zeichne ein Bild der Menge H als Teilmenge von G und gib die Mächtigkeit der Menge E für die Frage an: Wie hoch ist der Erlös (E) des Agrar-Ökonomen in Einheit von g?

Waldorfschule
Ein Bauer verkauft einen Sack Kartoffeln für 50,00 €. Die Erzeugerkosten betragen 40,00 €. Der Gewinn beträgt 10,00 €.

Aufgabe: Unterstreiche das Wort Kartoffeln und singe ein Lied dazu.

Um das nochmal zu unterstreichen *hüstel*: Nein, ich habe keine echten Vorurteile gegen Waldorfschüler. Ich weiß schlicht und einfach nichts zu dem Thema. .

Und der Salat kommt auch nicht von denen.

Hotel Waldorf, New York City

Das Hotel trägt denselben Namen wie die Schulen und das ist auch kein Zufall.

Beide gehen auf die schwerreiche Unternehmerfamilie Astor zurück, die ihren Ursprung im badischen Örtchen Walldorf südlich von Heidelberg hat. “Waldorf” war einer der Vornamen eines Familienmitgliedes namens “William Waldorf Astor”, der auf den Geburtsort seines Großvaters zurückging – bzw. dessen Geburtsort Walldorf.

Zahlreiche Unternehmen, unter anderem die beiden benachbarten und zunächst konkurrierenden Hotels Waldorf und Astoria, später zusammengeschlossen als “Waldorf = Astoria” (ja, das =-Zeichen ist die korrekte Schreibweise).

Unter anderem wurde 1919 auch die erste Waldorfschule in Stuttgart gegründet, die aus den Unternehmen auf für mich etwas wirren Wegen hervorgegangen ist.

Zurück zum Salat

Der typische Waldorfsalat, bestehend aus Knollensellerie, sauren Äpfeln, Walnüssen und Mayonnaise, kommt aber letztendlich tatsächlich nicht von den Schulen sondern aus dem Hotel Waldorf, noch vor dem Zusammenschluss der beiden Hotels.

Oscar Tschirky “erfand” das Rezept 1896 ebenda, war aber lustigerweise nicht Koch oder gar Küchenchef sondern “maître d’hôtel”, also Oberkellner.

Das Rezept wurde schnell beliebt und zum festen Bestandteil der Speisekarte, ob als Beilage oder Vorspeise.

zum Ausgleich

Wenn man über “Rohkost” spricht, dann stellen sich bei vielen Leute gern mal die Armhaare auf. Oder andere, je nach Verfügbarkeit.

Das Wort hat einen faden Beigeschmack. Wir denken an geraspeltes Gemüse, bestenfalls. Kalt und langweilig. Aber das muss ja nicht sein.

Jeder normale Salat ist Rohkost. Gewaschenes Gemüse, in Stück geschnitten. Gewürzt mit einem Dressing und Kräutern, etwas Essig und Öl. Und dann futtern. Das ist Rohkost. Da ist nichts schlechtes dran.

Sicher, wenn wir Salat machen, dann ist oft auch Bacon oder Pute drin, aber das muss nicht zwangsläufig sein, das geht auch ohne. Grad im Sommer gibt es bei uns regelmäßig Rohkost. Manchmal auch mit Proteinbeilage, aber das macht ja den Effekt nicht kaputt.

Und es ist auch wichtig und gesund so zu essen, wie sie gewachsen sind. und Obst ohne Einwirkung von Hitze ist voller Vitalstoffe, voller Vitamine, Mineralstoffe und Ballaststoffe. Die Molekülketten sind lang, weil nur Wärme sie verkürzt.

Das ist Gesundheit, das ist Leben. Und sind wir mal ehrlich: wenn man kochen kann, dann schmeckt es auch.

Gibt deiner Verdauung was zu tun und starte die Zersetzung der mal nicht in der Pfanne oder im Ofen sondern wirklich erst im Mund. Wenn du das regelmäßig einbaust, dann wird dein Darm sich bei dir bedanken.

Trotzdem darfst du natürlich die Versorgung mit gesättigten Fetten und moderaten Proteinmengen nicht vernachlässigen, die kriegst du auf diesem Weg nicht. Aber es kommt ja auf den Gesamtmix an. Eine gesunde Portion und viel, viel Blattgemüse helfen dabei wirklich sehr.

So, und jetzt kommt unsere Interpretation des Waldorfsalates.

liebe Grüße
Nico

Low Carb Waldorfsalat by salala.de Rezept Low Carb selber machen ohne Mayonnaise mit Rettich

Low Carb Rohkostsalat nach Waldorf-Art

NicoNico
Leckerer und frischer Rohkostsalat, nach Art eines Waldorfsalates. Man kann die Vitalität schmecken, die Frische und die Knackigkeit der naturbelassenen Zutaten. Wir essen von zu selten sowas. Du auch?
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 10 Min.
Gesamt 20 Min.
KategorieSalat
Portionen 4 Portionen
Kalorien 186 kcal

(Nährwerte pro Portion)

Kohlenhydrate 8 g
Protein 4 g
Fett 14 g
Ballaststoffe 5 g
KH % 18.3 %
Protein % 9.1 %
Fett % 72.6 %

Zutaten
  

Salat

  • 200 g Knollensellerie
  • 200 g Kohlrabi
  • 150 g Möhre
  • 150 g Rettich
  • 100 g Babyspinat frisch und ganze Blätter
  • 30 g Walnüsse (*)

Dressing

Anleitungen
 

  • Spinat waschen und gut trocknen oder schleudern.
  • Gemüsesorten schälen und alle zu Julienne-Streifen schneiden oder mit dem Multizerkleinerer raspeln.
  • Walnüsse grob hacken.
  • Wurzelgemüse nach Belieben durchmischen (oder nicht) und auf einem Bett aus Blattspinat anrichten.
  • Joghurt, Olivenöl und Zitronensaft gut vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Etwas Dressing darüber verteilen und mit Walnüssen garnieren.
  • GUDN!

Die angezeigten Nährwertangaben sind nur eine Schätzung und können je nach den tatsächlich verwendeten Zutaten und Marken sowie den genauen Mengen variieren.

Du hast das Rezept ausprobiert?Erwähne @salala.de oder tagge #salalade auf Insta!

 

eatKETO! ist ein Programm von salala.de

📣 Werbehinweis für Links mit Sternchen (*)

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Provisionslinks auf externe Angebote. Wenn Du auf einen solchen Link klickst und über diesen Link einen Kauf tätigst, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Der Preis verändert sich hierbei nicht.Dies hat keinerlei Einfluss darauf, wie wir ein Produkt oder einen Anbieter bewerten.

Wir empfehlen nur Produkte bzw. Anbieter, die wir selbst auch verwenden bzw. von denen wir gute Erfahrungen aus der Community gehört haben. Für dich entstehen dadurch natürlich keine zusätzlichen Kosten! Du hilfst jedoch uns und diesem Projekt. Danke! ❤️
Bewerte das Rezept:




Send this to a friend