Skip to Content

Käsesahne oder Quark-Sahne-Mascarpone-Erdbeertorte Low Carb

Hallo alle zusammen,

ich hatte Geburtstag und was braucht man dazu? Richtig, eine Torte :). Eigentlich sollte es eine ganz normale Käsesahne werden, aber das war mir am Ende dann doch zu langweilig. Da es Ende Juli ja noch Erdbeeren gab hab ich diese kurzerhand als Bodenbelag auf dem Boden verwendet.

Den Teig selbst hab‘ ich von www.lowcarb-ketogen.de und zwar vom Tiramisu (welches ich nur empfehlen kann!). Ich habe gebangt, ob die Teigmenge für meine Springform (ich glaube es ist eine 26er Form) reicht und ich hatte Glück *juhu*.

Alle Mitesser haben die Quark-Sahne-Mascarpone-Erdbeertorte sehr gerne gemocht und ich hoffe sie schmeckt euch genauso. Da Quark und Mascarpone ja eigentlich sowas ähnliches wie Käse ist und Sahne auch aus Milch besteht, kann man die Torte also auch Low Carb Käsesahne mit Erdbeeren nennen ;).

Zur Deko habe ich den oberen Boden einfach in 12 Stücke geschnitten und unter jede Teigecke eine Erdbeere gelegt. In die Mitte kam auch noch eine Erdbeere und darüber habe ich Kokosraspel gestreut. Die Kokosraspel hätten im Nachhinein auch super unter die Quark-Sahne-Mascarpone Masse gepasst – nächstes Mal. Außer ihr versuch das und sagt mir wie Käsesahne mit Kokosraspel schmeckt *gespanntdaraufwarte*

Falls Ihr die Low Carb Käsesahne an einem heißen Tag nachmacht, friert doch die Schüssel und die Rührbesen kurz (so 10 Minuten) im Gefrierschrank an und gebt dann die kalte Sahne in die Schüssel. Geht 1. viel schneller und klappt 2. an heißen Tagen auf jedenfall – vor allem mit carrageenfreier Sahne.

So, nun aber ab zum Rezept.

Komm in die Low Carb leicht gemacht Community

Low Carb leicht gemacht Community

Hol dir unsere neuesten Rezepte und Expertentipps zu Low Carb und Keto direkt in dein Postfach!

Hinweis: Du kannst Dich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden. Unsere E-Mails enthalten neben zahlreichen kostenlosen Tipps und Inhalten auch Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und zu unserem Unternehmen. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf, Protokollierung sowie der von der Einwilligung umfassten Erfolgsmessung erhältst du unter Datenschutz.

Viel Spaß beim Nachbacken und Guten Hunger :)

LG
Vroni

Quark-Sahne-Mascarpone-Erdbeertorte - oder auch Low Carb Käsesahne

5 von 3 Bewertungen
Rezept von Vroni von salala.deVroni
Ein mächtig und doch relativ leichte Käsesahnetorte die super auch mit anderen Früchten als Erdbeeren zu machen ist.
KategorieKuchen, Torten
Vorbereitung: 20 Min.
Zubereitung: 15 Min.
Gesamt: 35 Min.
Nährwerte (pro Portion)
Kalorien:
Kohlenhydrate: 0 g
Protein:
Fett:
prozentuale Verteilung
Kohlenhydrate:
Protein:
Fett:
Portionen 12 Minuten

Zutaten

Teig - Bisquit

Füllung

  • 250 g Quark (Vollfett - 40%)
  • 250 g Mascarpone
  • 2 Becher Sahne (nach Möglichkeit carrageenfrei)
  • 1 TL Stevia
  • 1 TL Vanille (gemahlen)
  • 8 Blatt Gelatine
  • 300 g Erdbeeren (13 kleine auf die Seite legen für die Deko)

Anleitungen
 

Bisquit

  • Ofen auf 200 Grad vorheizen.
  • Eier trennen und Eiweiß mit dem Salz schaumig schlagen.
  • Zum Eigelb die Süße hinzugeben (ich pulverisiere das vorab immer) und schaumig rühren.
  • Lt. original Rezept müssen die Mandeln mit dem Eischnee zusammen untergehoben werden. Ich mach' das nur immer falsch und rühre die Mandeln gleich unter die Masse und ärgere mich dann immer beim Unterheben des Eischnees ;).
  • Ca. 20 Minuten backen und aufpassen, dass der Bode nicht verbrennt. Man könnte auch mit weniger Temperatur backen, aber das müsste ich ausprobieren.
  • Boden nach Stäbchenprobe herausnehmen und abkühlen lassen.
  • Nach dem Abkühlen den Boden in der Mitte durchschneiden.

Füllung

  • Gelatine in etwas Wasser für 5-10 Minuten einweichen. Danach etwas ausdrücken und erwärmen, bis diese flüssig ist.
  • Sahne steif schlagen.
  • Mascarpone, Quark, Stevia und Vanille verrühren und die Sahne ebenfalls unterrühren.
  • Man könnte eventuelle noch etwas Zitrone als Geschmack daran geben.
  • Ein wenig der Quark-Sahne-Mascarpone-Masse zur Gelatine geben und verrühren. Die so abgekühlte Gelatine zügig unter die restliche Masse rühren, so dass keine Klümpchen entstehen.
  • Einen Tortenring um den Boden legen, die Erdbeeren halbieren und den Boden damit belegen.
  • Die Quark-Sahne-Mascarpone-Masse auf den mit Erdbeeren belegten Boden geben.
  • Den Deckel in 12 Ecken schneiden und mit jeweils einer Erdbeere als Unterlage auf der Torte platzieren.
  • Die ganze Torte für ein paar Stunden kühl stellen, so dass die Masse fest werden kann.
  • Zum Schluss noch ein paar Kokosraspel darüberstreuen. Fertig :)

Anmerkungen

Alternativ kannst du auch nur 125 g Xylit oder 125 g Erythrit nehmen. Die 50/50 Mischung schmeckt uns allerdings am besten. Wir nennen die auch liebevoll Eryxyl ;)
Keyword Low Carb Käse-Sahne Torte

Hinweis zu den Nährwerten

Die angezeigten Nährwertangaben sind nur eine Schätzung und können je nach den tatsächlich verwendeten Zutaten und Marken sowie den genauen Mengen variieren.

Du hast das Rezept ausprobiert?Erwähne @salala.de oder tagge #salalade auf Insta!

📣 Werbehinweis für Links mit Sternchen (*) oder shopping cart icon oder amazon brand icon

Die mit Sternchen (*) oder shopping cart icon oder amazon brand icon gekennzeichneten Links sind Provisionslinks auf externe Angebote. Wenn Du auf einen solchen Link klickst und über diesen Link einen Kauf tätigst, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Der Preis verändert sich hierbei nicht. Dies hat keinerlei Einfluss darauf, wie wir ein Produkt oder einen Anbieter bewerten.

Wir empfehlen nur Produkte bzw. Anbieter, die wir selbst auch verwenden bzw. von denen wir gute Erfahrungen aus der Community gehört haben. Für dich entstehen dadurch natürlich keine zusätzlichen Kosten! Du hilfst jedoch uns und diesem Projekt. Danke! ❤️
Bewerte das Rezept:




Silke

Wednesday 9th of May 2018

Hallo Ihr 2, meine erste Torte... Sie ist nicht perfekt geworden, aber geschmeckt hat sie. Das Auseinander schneiden des Bodens hat nicht so ganz geklappt, war etwas schief, so habe ich nicht alle Füllung dazwischen gepackt. Einen Teil habe ich obendrauf und drumherum geschmiert. Naja, und das Backpulver hatte ich auch vergessen. Aber wir sind ja clever. Der Teig war schon in der Form... Backpulver rein und nochmal gerührt. Keiner kennt Eure Version, so ist niemand aufgefallen, daß sie nicht aussieht wie gesollt. Gegessen wurde die Torte und gelobt auch. Liebe Grüße Silke

Simone Bach

Tuesday 3rd of April 2018

Kompliment, bisher der geilste Low Carb Kuchen den ich gemacht, bzw. gegessen habe. Vielen Dank für das tolle Rezept ♡

Vroni

Wednesday 4th of April 2018

Und vielen lieben Dank an Dich :*