Skip to Content

Kaiserschmarrn ohne Mehl

Wie du einen fluffigen Low Carb Kaiserschmarrn ganz ohne Mehl und ohne Eiweißpulver machst ist mit diesem Rezept kein Rätsel mehr. Unsere glutenfreie Low Carb Variante der österreichischen Süßspeise wird aus Mandelmehl, Eischnee, Flohsamenschalen (die man nicht rausschmeckt), Erythrit und wenn du willst auch Xylit gemacht.

Als Milchersatz verwenden wir im Rezept für unseren fluffigen Kaiserschmarrn Mandelmilch. Und das Geheimnis, wie der Kaiserschmarrn auch ohne Eiweißpulver zusammenhält und super lecker schmeckt, das erfährst du unten im Rezept, nachdem du ein wenig über die Geschichte der Süßspeise erfahren hast :).

Fluffiger Low Carb Kaiserschmarrn ohne Mehl

Ob man es glaubt oder nicht – ich habe es als Ostbayer ganze 38 Jahre und 9 Monate lang vermeiden können Kaiserschmarrn zu probieren. Und mein allererster Kaiserschmarrn war auch nicht Low Carb, das muss ich zugeben. Aber das war im Kurzurlaub im Bayerischen Wald, da ist kohlenhydratarme Ernährung noch nicht angekommen.

Aber Vroni hat das Originalrezept umgewandelt und jetzt haben wir einen Low Carb Kaiserschmarrn, der natürlich ohne Mehl und Zucker, aber auch ohne Proteinpulver oder Quark und so auskommt. Und er wird super fluffig :)

eatKETO! Toolbox
Newsletter Form (#37)

Exklusive Tipps und Rezepte 🗞️ Stay up-to-date in Sachen Low-Carb & Keto und sichere dir exklusive Inhalte!

Kaiserschmarrn – kaiserlicher Blödsinn?

Falls du weit aus dem Norden bist und das vielleicht nicht wissen solltest: “Schmarrn” bedeutet in den süddeutschen Dialekten und den angrenzenden Sprachräumen so viel wie “Blödsinn”, “Unsinn” oder ähnliche humoristisch oder ernst gemeinte Abwertungen einer Sache oder Idee.

Es gibt diverse Schöpfungsgeschichten zum Kaiserschmarrn, die größtenteils auf Kaiser Franz Josef I., den Langzeitregenten von Österreich-Ungarn (reg. 1848-1916). Wer nicht an Geschichte interessiert ist, wird Franz Josef I. wohl mindestens als Ehemann von Elisabeth von Österreich-Ungarn kennen, also “Sisi”. Und nein, nicht “Sissi” – das dritte “s” hat Ernst Marischka dazugemogelt, vermutlich weil das auf den Filmplakaten besser ausgesehen hat…

Die drei wohl bekanntesten Entstehungslegenden für den Kaiserschmarrn sind die folgenden.

Bäuerliche Impro

Kaiser Franz Josef I. kam mit seiner Jagdgesellschaft bei schlechtem Wetter vom Weg ab und fand auf der Suche nach Unterschlupf einen armen Bauernhof.

Die Bäuerin fühlte sich dann (vermutlich zurecht) verpflichtet, ein Mahl zuzubereiten. Außer Eiern, Milch, Mehl, und Früchten hatte die Bauersfamilie aber nichts im Hause. So hat die Dame des Hauses dann einen dicken Palatschinkenteig (österreichische Pfannkuchen) mit Früchten zubereitet, der aber zerrissen ist.

Serviert wurde das Gericht dann trotzdem und gemundet hat es dem Kaiser auch. Auf das Lob hin hat die Bäuerin dann gesagt “Ach des is doch bloß a Schmarrn”, worauf der Kaiser entgegnete “Ja, aber ein richtiger Kaiserschmarrn!”

Kaputter Palatschinken in Schönbrunn

Die zweite Legende sagt, dass ein Koch in der Schlossküche von Schönbrunn (dem Sitz des Kaisers im heutigen Wien) einen Palatschinken für den Kaiser zubereiten wollte/sollte. Der Koch hat aber hart verkackt, weil das Ding zu dick geworden ist und außerdem zerrissen ist.

Hier gabelt sich die Geschichte: entweder hat ein Diener beim Anblick des Gerichtes gesagt es wäre “ein Schmarrn, das einem Kaiser zu servieren”. Oder ein Diener hätte das Gericht fälschlicherweise für servierbereit gehalten und es zu Franz Josef gebracht.

Dieser hätte beim Anblick dann mit “Was is den des für a Schmarrn?” kommentiert. Der Diener, der wohl nicht gerade auf den Mund gefallen war, entgegnete dann “Ein kaiserlicher Schmarrn, Majestät.”

Zickige Kaiserin Sissi

Zu guter Letzt gibt es dann noch die Variante, dass ein Koch das Gericht für die kaiserliche Gemahlin Elisabeth gekocht hätte, letztendlich “nur” zerrissene Palatschinken mit Zwetschgenröster.

Sissi hätte das Gericht dann aber wohl als zu reichhaltig abgelehnt. Franz Josef I. erklärte sich dann mit den “Gebt's mir den Schmarrn” bereit, es nicht verkommen zu lassen.

Was davon nun korrekt ist werden wir – wie bei so vielen kulinarischen Geschichten – nie erfahren. Minimal amüsant ist es aber allemal.

Kaiserschmarrn ohne Mehl Low Carb Rezept

Frage an die Nordlichter

Der Kaiserschmarrn – Low Carb oder traditionell – ist ja doch eher ein südliches Gericht. In Österreich ist er allgegenwärtig, in Bayern häufig, aber doch eher im Südosten zu Hause. Oberhalb des Weißwurstäquators wird der Kaiserschmarrn rar bis unbekannt.

eatketo Toolbox

Falls du aus Hamburg, Flensburg, Rostock oder Berlin bist, oder natürlich aus der ungefähren Umgebung: gibt es sowas bei euch zuhause oder gar in der Gastronomie?

Kann man eine klassische süddeutsche Süßspeise wie den Kaiserschmarrn dort bestellen oder in einem heimischen Kochportfolio finden oder erntet man mit der Frage nach Kaiserschmarrn nur einen Schafsblick als Antwort?

Schreib es doch unten in die Kommentare, ich bin echt interessiert ;)

Kochen und backen ohne Eiweißpulver

In unserem Discord-Chat kam gestern mal wieder das Gespräch aufs Backen mit Eiweißpulver.

Nach kurzer Recherche gibt es echt nicht viele Low Carb Kaiserschmarrn-Rezepte, die ohne Eiweißpulver auskommen. Sowas ist uns immer ein Dorn im Auge. Eiweißpulver ist einfach kein natürliches Lebensmittel, darüber habe ich mich schon diverse Male ausgelassen. Zuletzt glaube ich bei den Herzhaften Pfannkuchen nach Heike.

Ein weiteres Produkt, dass man z.B. ersatzweise statt (Hühner-) Eiweiß verwenden könnte, wäre Eiklarpulver. Ich weiß offen gestanden nicht sehr viel über Eiklarpulver, aber es ist ganz offensichtlich mehr oder weniger stark verarbeitet und behandelt um es haltbar zu machen.

Zusätzlich sollte gesagt sein, dass die Schaumbildung bei Eiweißpulver im Regelfall beeinträchtigt ist. Oder auch gar nicht vorhanden. Sprich: ob du damit Eischnee machen kannst, steht in den Sternen. Vermutlich nicht.

Wir lassen also eher die Finger davon. Wie stehst du zu sowas?

Ach ja, ich schulde dir ja noch ein Rezept! Fluffiger Low Carb Kaiserschmarrn, coming right up!

liebe Grüße
Nico

Low Carb Kaiserschmarrn ohne Mehl

4.45 von 27 Bewertungen
Rezept von Vroni von salala.deVroni
Kaiserschmarrn ohne Mehl Low Carb Rezept
Warmer, fluffiger Low Carb Kaiserschmarrn ohne Mehl, ohne Zucker und ohne Eiweißpulver! Kaiserschmarrn ist ein absolutes Muss in der österreichischen und bayerischen Küche. Der hier geht auch für Mehlverweigerer wie uns ;)
KategorieNachspeise
Vorbereitung: 10 Minuten
Zubereitung: 20 Minuten
Gesamt: 30 Minuten
Nährwerte (pro Portion)
Kalorien: 314 kcal
Kohlenhydrate: 5 g
Protein: 25 g
Fett: 18 g
prozentuale Verteilung
Kohlenhydrate: 7.1 %
Protein: 35.3 %
Fett: 57.6 %
Portionen 4 Portionen

Zutaten

Anleitungen
 

  • Eier trennen.
  • Eischnee mit einer Prise Salz schlagen.
  • Eigelbe zusammen mit der Süße kurz aufschlagen.
  • Mandelmilch zugeben und sehr schaumig aufrühren. Das Volumen verdoppelt sich dabei locker.
  • Mandelmehl, Flohsamenschalen, Vanille und Salz vermischen und zum Eigelb geben.
  • Gründlich verrühren bis es ein glatter Teig ist und keine Mehlbätzchen mehr vorhanden sind.
  • Eischnee unterheben, das Volumen soll so gut wie möglich erhalten bleiben.
  • Eine große Pfanne (mit Deckel!) mit der Butter erhitzen bis die Butter Blasen schlägt und dann die Masse hineingeben.
  • Ca. 10 Minuten bei Stufe 3 von 10 anbraten, bis sich der Boden verfestigt hat und die Massen auch oben nicht mehr wirklich flüssig ist. Deckel hilft!
  • Wenn sich der Fladen mit einem Bratwender vom Pfannenboden anheben lässt, dann in 4 Teile teilen (wie Pizza) und die einzelnen Teile wenden. Etwas frische Butter in die Pfanne geben hilft auch.
  • Deckel wieder drauf und nochmal ca. 10 Minuten weiterbraten.
  • Mit zwei Gabeln oder Bratwendern in mundgerechte Stücke reissen.
  • Etwas Pudereryxyl darüberstreuen und alles nochmal in der Pfanne wenden, damit das Puder leicht karamelisieren kann.
  • Auf einem Teller mit Beerenmus und/oder Vanillesauce warm servieren und nochmal(!) mit Pudereryxyl bestreuen.
  • Tip: Kaiserschmarrn kann warm oder kalt gegessen werden, schmeckt warm aber besser.
  • GUDN!

Anmerkungen

Statt der Erythrit-Xylit Mischung kannst du auch nur Erythrit oder nur Xylit verwenden. Bei reinem Erythrit empfehlen wir immer noch etwas Stevia mit dazu damit der kühle Geschmack etwas abgemildert wird. Warum wir Erythrit und Xylit mischen kannst du im Beitrag Pudereryxyl – Unsere Xylit-Erythrit-Mischung nachlesen.

Video

Kaiserschmarrn ohne Eiweißpulver ohne Mehl Rezept Low Carb

Das Video wird von YouTube eingebettet abgespielt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.
Keyword Kaiserschmarrn ohne Mehl, Kaiserschmarrn ohne Rosinen, Low Carb Kaiserschmarrn

Hinweis zu den Nährwerten

Die angezeigten Nährwertangaben sind nur eine Schätzung und können je nach den tatsächlich verwendeten Zutaten und Marken sowie den genauen Mengen variieren.

Du hast das Rezept ausprobiert?Erwähne @salala.de oder tagge #salalade auf Insta!

Über Nico

Avatar-FotoNico ist Ernährungsberater, zertifizierter Fastenleiter und -Experte. Er ernährt sich selbst seit 2014 Low Carb mit ketogenen Phasen. Bisher hat er damit über 40 kg abgenommen und hilft anderen, ihre durch Ernährungs- und Lebensstiländerungen zu verbessern.

Weiterbildungen: Ernährungs- und Gesundheitsberater (Isolde Richter), Fastenleiter (Isolde Richter)

📣 Werbehinweis für Links mit Sternchen (*) oder shopping cart icon oder amazon brand icon

Die mit Sternchen (*) oder shopping cart icon oder amazon brand icon gekennzeichneten Links sind Provisionslinks auf externe Angebote. Wenn Du auf einen solchen Link klickst und über diesen Link einen Kauf tätigst, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Der Preis verändert sich hierbei nicht. Dies hat keinerlei Einfluss darauf, wie wir ein Produkt oder einen Anbieter bewerten.

Bewerte das Rezept:




Maren

Friday 29th of July 2022

Habe heute das Kaiserschmarrn Rezept mit etwas weniger Süße gemacht. Wegen Diabetes habe ich mir die Rosinen verkniffen, die da für meinen Geschmack reingehören. War trotzdem mega, etwas Apfelkompott dazu, sehr lecker. Beim nächsten Mal versuche ich es mit Heidelbeeren. Freu mich schon drauf.....Danke fürs Rezept. Maren

Alois

Monday 29th of November 2021

Der Link > Direkt zum Rezept< ist tot. Wo ist dieses also? Mit Dank und Gruß Alois

Vroni

Monday 29th of November 2021

Hallo Alois, bei mir funktioniert der Link. Eventuell musst du nach dem Klick auf den Button "Direkt zum Rezept" noch ein klein wenig runterscrollen, weil der Titel und das Bild vom Rezept noch geladen werden.

LG Vroni

Anna

Tuesday 5th of January 2021

Ich hab gedacht, so schwer kann doch ein Keto Pfannkuchen oder auch Kaiserschmarrn nicht sein... und eine traurige Folge gebratene Matsche später hab ich dieses Rezept gefunden und einfach mal genau befolgt. Siehe da: Ein super leckerer Kaiserschmarrn! Ich freue mich total! Habe die Rosinen etwas vermisst aber Blaubeeren waren ein guter Ersatz. Vielen Dank für das Rezept! Ist für mich ein totaler Kindheitsklassiker. Aber das liegt nicht an meiner Heimatregion, dem Ruhrgebiet, sondern am ganz alten Dr Oetker Schulkochbuch, aus dem meine Mutter gekocht hat ;)

Era

Friday 24th of January 2020

Fürchterlich leider, wenn Videos mitsamt Ton einfach loslaufen - kann man das nicht anders machen?

Vroni

Saturday 25th of January 2020

Ja, das kann man anders machen und das war auch mal anders. Nur leider hat ein Update da etwas zerstört und seitdem sind wir dabei über 500 Blogartikel durchzusehen um alles händisch zu korrigieren. Helfen tun dabei freundliche Hinweise...

Low Carb Kaiserschmarrn without flour – Breakfast Recipes

Tuesday 17th of September 2019

[…] Show recipe at > salala.de […]