Skip to Content

Gefüllte Chinakohlröllchen | low carb

Gefüllte Chinakohlröllchen low carb - by salala.de - Low Carb Hautpgericht, Schweinefilet, Sesam, Sojasauce Asiatisch glutenfrei Rezept Gefüllte Chinakohlröllchen low carb – by salala.de – Low Carb Hautpgericht, Schweinefilet, Sesam, Sojasauce Asiatisch Rezept

Gefüllte Chinakohlröllchen low carb - by salala.de - Low Carb Hautpgericht, Schweinefilet, Sesam, Sojasauce Asiatisch glutenfrei Rezept

Gefüllte Chinakohlröllchen low carb – by salala.de – Low Carb Hautpgericht, Schweinefilet, Sesam, Sojasauce Asiatisch glutenfrei Rezept

Gefüllte Chinakohlröllchen low carb - by salala.de - Low Carb Hautpgericht, Schweinefilet, Sesam, Sojasauce Asiatisch glutenfrei Rezept

Gefüllte Chinakohlröllchen low carb – by salala.de – Low Carb Hautpgericht, Schweinefilet, Sesam, Sojasauce Asiatisch glutenfrei Rezept

Gefüllte Chinakohlröllchen low carb - by salala.de - Low Carb Hautpgericht, Schweinefilet, Sesam, Sojasauce Asiatisch glutenfrei Rezept

Gefüllte Chinakohlröllchen low carb – by salala.de – Low Carb Hautpgericht, Schweinefilet, Sesam, Sojasauce Asiatisch glutenfrei Rezept

Gefüllte Chinakohlröllchen low carb - by salala.de - Low Carb Hautpgericht, Schweinefilet, Sesam, Sojasauce Asiatisch glutenfrei Rezept

Gefüllte Chinakohlröllchen low carb – by salala.de – Low Carb Hautpgericht, Schweinefilet, Sesam, Sojasauce Asiatisch glutenfrei Rezept

Gefüllte Chinakohlröllchen | low carb

Chinakohlröllchen mit Hackfleisch aus Schweinefilet und noch vielen anderen Dingen. Ich kann dir sagen, die Dinger zuzumachen war gar nicht so einfach. Vielleicht stellst du dich ja geschickter an als wir :)

Kommt Chinakohl aus China?

Die Frage stelle ich mir buchstäblich seit Jahren immer wieder, hab aber noch nie nachgeschaut. Das muss ich mal kurz ändern, Momenterl.

[5 Minuten Wikipedia-Pause]

Ja, tut er. Im 5. Jahrhundert wurde er als Kreuzung aus Steckrübe und Senfkohl (kenne ich nicht) kultiviert.

Nachdem das geklärt ist, kommen wir zum Rest. Chinakohl ist in Deutschland vermutlich hauptsächlich als Salat bekannt. Wir zumindest machen regelmäßig klassischen Chinakohlsalat aus fein geschnittenen Streichen mit Joghurt- oder Frischkäsesauce. Wenn das genaue Rezept gewünscht ist, schreib es bitte in die Kommentare :)

Aber auch als Suppeneinlage für Kohlsuppen und allerlei Gemüsepfannen ist er beliebt. Warum genau weiß ich ehrlich gesagt nicht, denn realistisch betrachtet ist Chinakohl recht arm an Geschmack. Verträgt sich aber dafür mit so ziemlich allem.

Die Asiaten sind da schon kreativer. In Korea ist Chinakohl eine der Hauptzutaten für Kimchi. Kimchi ist sowas wie die Nationalspeise der Koreaner, oder vielleicht besser eine Familie von Gerichten. Sauer und scharf eingelegte Gemüsesorten, die langsam vor sich hinfermentieren – ähnlich unserem deutschen Sauerkraut, aber VIEL VIEL herzhafter und vor allem SCHARF.

In Japan wird „hakusaizuke“ daraus zubereitet, erneut eingelegter Kohl mit Kombu (Algen) und Paprika und/oder Chili. Muss ich alles mal probieren, wir haben unsere Rezeptpalette noch nicht bis nach Asien ausgedehnt. Wird Zeit.

Hackfleisch mit dem Messer machen

„Da hat doch niemand Zeit für!“ dachte ich mir. Aber der Nico hat ein neues Messer bekommen. Als Hobbykoch hat man es natürlich ein bisschen mit Kochmessern und gibt ein Heidengeld für schmiedeeiserne Japaner aus.

Tja äh, würde ich gerne. Kann ich aber nicht. Stattdessen bin ich kürzlich total zufällig über eine Marke namens „Kiwi Thailand“ gestolpert. Das sind Messer wie sie auf den Asia-Streetfood-Läden in Thailand, China und Japan verwendet werden – von Leute die kein Geld haben. Ha, kein Geld hab ich auch, das muss ich probieren!

Billigstes Stanzblech, gut angespitzt

Gesagt getan. 11-13€ für ein Messer, das in den Rezensionen als furchtbar windig (instabil) aber rasierscharf bezeichnet wird – also, was hab ich zu verlieren?

Nach kurzer Zeit war das Messer dann auch da und ich konnte es natürlich nicht lassen – auspacken und probieren. Es wiegt ziemlich genau gar nichts und die Klinge ist sehr biegsam, was für ein Kochmesser nicht unbedingt wünschenswert ist. Aber gut, bei dem Preis bin ich bereit drüber hinwegzusehen.

Schneidetest, natürlich gleich mal eine Zwiebel malträtiert. Ergebnis war, dass das Messer nicht schneidet. Es FÄLLT durch die Zwiebel einfach durch. Mir sind fast die Tränen in die Augen gestiegen, vor lauter lachen. Vroni ist direkt in die Küche gekommen und hat gefragt was los wär…

Zugegeben, man sollte mit einem Wetzstab umgehen können, denn Standfestigekeit kann von der Schneide nun wirklich nicht unterstellen. Aber das dauert pro Anwendung 10 Sekunden und dann ist die Rasierschärfe wieder da.

Und damit mit dem Rasieren meine ich wörtlich, mein linker Unterarm hat vor lauter probieren viele kahle Stellen. Männer und ihre Spielzeuge ;)

Ach ja, bevor wieder wer frägt. Gekauft hab ich das hier: Thailand Kochmesser mit Holzgriff 28 cm Kiwi [Nr. 171]

Direkt nachbestellt habe ich dann noch ein kleines Messer, das genau so gut schneidet, aber halt handlicher ist. Und ein Set, das noch nicht da ist.

Um das zu dürfen, hab ich aber ca. 20 alte Messer als Konsens aussortieren müssen, sonst hätte ich Ärger mit Frauchen bekommen.

Noch ein Versuch: Hackfleisch mit dem Messer machen

Schweinehackfleisch aus Filet kriegst du ja nirgends. Dafür musst du schon deinen Metzger bitten, damit er es frisch für dich macht. Haben wir nicht gemacht, wir haben ja einen Fleischwolf zuhause.

Komm in die Low Carb leicht gemacht Community

Low Carb leicht gemacht Community

Hol dir unsere neuesten Rezepte und Expertentipps zu Low Carb und Keto direkt in dein Postfach!

Hinweis: Du kannst Dich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden. Unsere E-Mails enthalten neben zahlreichen kostenlosen Tipps und Inhalten auch Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und zu unserem Unternehmen. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf, Protokollierung sowie der von der Einwilligung umfassten Erfolgsmessung erhältst du unter Datenschutz.

Aber die Verlockung es mit dem Messer selbst zu schneiden und zu hacken war dann doch zu groß.

Und was soll ich sagen: das neue Schneidwerkzeug hat seinen Mann gestanden und in wenigen Minuten 300g feines Hackfleisch produziert. So macht schneiden Spaß.

Kleine Schneidvideos?

Wir haben da schon öfter drüber nachgedacht: Videotutorials abseits des reinen Kochens. Also Basistechniken für effizientes und verletzungsfreies Schneiden, Bindetechnik, Back-Basics und all so Dinge. Hast du da Lust drauf?

Falls ja, darfst du dich gerne in den Kommentare drüber äußern. Das würde uns auch Spaß machen, aber natürlich nur, wenn du sowas auch sehen willst.

So, genug gequasselt, ich schreib jetzt noch ein Rezept für dich und geh dann zurück zu meinen Messern ;). Wenn ich groß bin kauf ich mir auch mal ein richtiges *grins*.

liebe Grüße
Nico

Gefüllte Chinakohlröllchen mit Schweinefilet

5 von 1 Bewertung
Rezept von Avatar photoNico
Schweinefilethackfleisch in Chinakohl eingerollt mit Sesam und Sojasoße. Aromatisch gedämpft mit einem kleine Touch Asien.
KategorieFleisch
Vorbereitung: 15 Min.
Zubereitung: 10 Min.
Gesamt: 25 Min.
Nährwerte (pro Portion)
Kalorien: 143 kcal
Kohlenhydrate: 4 g
Protein: 22 g
Fett: 3 g
prozentuale Verteilung
Kohlenhydrate: 12.2 %
Protein: 67.1 %
Fett: 20.7 %
Portionen 3 Portionen

Zutaten

  • 300 g Schweinefilets
  • 20 g Ingwer (frisch)
  • 50 g Frühlingszwiebeln
  • 8 El Sojasauce (glutenfrei)
  • Pfeffer
  • 6 große Blätter Chinakohl
  • 4 El Sesam
  • 1 Möhre (klein)

Anleitungen
 

  • Schweinefilet zu Hackfleisch verarbeiten (oder vom Metzger machen lassen).
  • Möhren schälen und in 2-3mm Würfel schneiden.
  • Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden.
  • Sesam in einer Pfanne ohne Fett anrösten.
  • Ingwer schälen und fein hacken
  • Hackfleisch, Möhren, Frühlingszwiebeln, Ingwer, 2 EL Sesam und 2 EL Sojasoße zu einer Masse verarbeiten und mit Pfeffer abschmecken.
  • Chinakohlblätter waschen und den Strunk keilförmig ausschneiden.
  • Fleischteig in 6 Portionen aufteilen und in die Blätter einrollen. Röllchen mit Schnittlauch, Lebensmittelgarn oder Zahnstochern verschließen.
  • Wasser in einem großen Topf mit Dünsteinsatz zum kochen bringen und die Röllchen 10-12 Minuten dampfgaren (nicht ins kochende Wasser legen!)
  • Restlichen Sesam und Sojasauce vermischen und als Dip dazu reichen.
  • Dazu passt Blumenkohlreis wunderbar.
  • GUDN!

Video

Hinweis zu den Nährwerten

Die angezeigten Nährwertangaben sind nur eine Schätzung und können je nach den tatsächlich verwendeten Zutaten und Marken sowie den genauen Mengen variieren.

Du hast das Rezept ausprobiert?Erwähne @salala.de oder tagge #salalade auf Insta!

📣 Werbehinweis für Links mit Sternchen (*) oder shopping cart icon oder amazon brand icon

Die mit Sternchen (*) oder shopping cart icon oder amazon brand icon gekennzeichneten Links sind Provisionslinks auf externe Angebote. Wenn Du auf einen solchen Link klickst und über diesen Link einen Kauf tätigst, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Der Preis verändert sich hierbei nicht. Dies hat keinerlei Einfluss darauf, wie wir ein Produkt oder einen Anbieter bewerten.

Wir empfehlen nur Produkte bzw. Anbieter, die wir selbst auch verwenden bzw. von denen wir gute Erfahrungen aus der Community gehört haben. Für dich entstehen dadurch natürlich keine zusätzlichen Kosten! Du hilfst jedoch uns und diesem Projekt. Danke! ❤️
Bewerte das Rezept:




Claudia B.

Tuesday 27th of November 2018

wenn ich Rinderhackfleisch nehme wie ändern sich dann die Nährwertangaben?

Chinakohlrolle

Sunday 12th of November 2017

[…] Rezept ist von Salala Da ich es ein wenige abgewandelt habe hier mit meinen Änderungen. Den Sesam in einem Topf […]