Skip to Content

Hähnchenfilet mit Bohnen und Raclette Käse – Low Carb

Für unser Raclette an Silvester hatten wir irgendwie viel zu viel Käse gekauft, dabei waren es nur 2 Packungen. Tja und eine Packung war übrig. Bohnen sind bei uns eh immer im Haus und Hähnchen meist im Gefrierschrank ;). Also habe ich aus den Zutaten einen Quick and easy Hähnchenfilet mit Bohnen und Raclette Käse Auflauf gebastelt. Die Zubereitung ist simple aber es schmeckt extrem lecker.

Ich habe von meiner gerechneten Portion gerade mal ca. ein drittel geschafft, was dann die Kalorien doch etwas im Zaum hielt. Weil Kalorienarm ist das ganze nicht. Wer aber noch genug Kalorien etc. übrig hat, für den ist das Gericht super geeignet :).

Den Käse haben wir kurz vor Garschluss darüber gegeben, damit der nicht verbrennt. Die Hähnchenfilets habe ich auch nur kurz angebraten, damit diese im Ofen fertig garen konnten. An Gewürzen kann man nehmen was man will. Ich mag aktuell unser Harissa * sehr gerne. Es ist keine Paste oder so, sondern eine Gewürzmischung mit ordentlich Dampf. Auch das Ras el Hanout * verwende ich bei Geflügelgerichten sehr gerne, weil es nochmal so einen gewissen Touch gibt.

Ansonsten hat unsere erste Woche knallhartes zählen sehr gut geklappt. Wie viel genau runter ging und wie es sich im Umfang ausgewirkt hat sehen wir erst morgen. Wobei ich gestern etwas gesündigt habe, da ich mit meiner Stiefschwiegermutter einen Shopping Ausflug nach Erlangen unternommen habe. Da gab’s dann einen Latte Macchiato. Gegessen habe ich einen Burger – ohne Brötchen und ohne Pommes, dafür mit viel Rohkostsalat. Die 10 Körner Mais habe ich ignoriert ;). Ich fand das von dem Lokal richtig nett, dass meine Sonderbestellung so problemlos aufgenommen wurde. Falls also mal jemand von euch in Erlangen ist, das Fellinis kann ich nur empfehlen. Super nette Bedienung und null Problem mit: „Aber bitte ohne Semmel und ohne Pommes, dafür darf’s gern mehr Käse, Speck und Salat sein.“ In dem Fall ein großes Lob an unseren Kellner.

Falls wir es morgen mit dem ganzen Kochvideos drehen schaffen, dann gibt es hier eine kurze Zusammenfassung unserer ersten Woche in fast Keto ;).

So, nun lasse ich euch aber das Rezept lesen.

eatKETO! ist ein Programm von salala.de

Bis denne und LG
Vroni

Hähnchenfilet mit Bohnen und Käse

Hähnchenfilet mit Bohnen und Raclette Käse

IMG 20190518 203119 1 scaledVroni
No ratings yet
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 30 Min.
Gesamt 45 Min.
Portionen 2 Personen
Kalorien

(Nährwerte pro Portion)

Kohlenhydrate 0 g
Protein
Fett
Ballaststoffe
KH %
Protein %
Fett %

Zutaten
  

  • 200 g Hähncheninnfilet
  • 1 Dose geschälte Tomaten 400g
  • 600 g Prinzess Bohnen
  • 200 g Raclette Käse
  • 1 Becher Sahne ohne Carrageen
  • 30 g Ghee
  • Salz *
  • Pfeffer *
  • Harissa
  • Ras el Hanout

Anleitungen
 

  • Falls TK Bohnen verwendet werden, diese aus dem Gefrierfach nehmen.
  • Hähnchenfilets mit Salz und Ras el Hanout würzen und kurz durchziehen lassen.
  • In einer Pfanne ca. 30g Ghee erhitzen.
  • Die Hähnchenfilets darin scharf anbraten - ca. 5 Minuten.
  • Backofen auf 180° C vorheizen.
  • In einer Auflaufform die Sahne und die Tomaten mischen und mit etwas Harrissa, Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Hälfte der Bohnen in die Auflaufform geben, darauf die Hähnchenfilets legen und oben drauf nochmal Bohnen.
  • Das ganz für ca. 20 - 30 Minuten in den Ofen geben.
  • Wenn die Bohnen leicht bräunlich werden und das Sahne Tomatengemisch köchelt ist es eigentlich schon fertig.
  • Jetzt noch den Raclette Käse darauf verteilen und für weitere 10 - 15 Minuten im Ofen lassen, bis der Käse eine schöne Farbe bekommen hat.
  • Fertig :D

Notizen

Nährwerte

je Portion (bei 2 Portionen)

  • Kalorien: 1006 kcal
  • Kohlenhydrate: 22,6 g (je nachdem wie der Rechner die Bohnen und Co. berechnet - es kann auch sein, dass dort bei dem ein oder anderen Lebensmitteln die in den KH enthalten sind, was wiederum einen niedrigeren KH Gehalt ergeben würde)
  • Fett: 72,5 g
  • Eiweiß: 58,1 g
Nährwerte berechnet mit myfitnesspal.com. Können je nach verwendeten Lebensmitteln und natürlichen Schwankungen abweichen und sind daher nur ein grober Richtwert.

Die angezeigten Nährwertangaben sind nur eine Schätzung und können je nach den tatsächlich verwendeten Zutaten und Marken sowie den genauen Mengen variieren.

Du hast das Rezept ausprobiert?Erwähne @salala.de oder tagge #salalade auf Insta!
eatKETO! ist ein Programm von salala.de
---
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Provisionslinks auf externe Angebote. Wenn du auf einen solchen Link klickst und über diesen Link einen Kauf tätigst, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Der Preis verändert sich hierbei nicht.
Bewerte das Rezept:




Send this to a friend