Skip to Content

Gefüllte Pute – Low Carb Hauptgericht

Kochrezeptdesign im Supermarkt – gefüllte Pute

Kennt Ihr das? Ihr geht einkaufen, habt aber absolut keine was es denn geben soll. Tja, mir geht es irgendwie ständig so. Also ab zu [hier den Lieblingmarkt einfügen] und die Regale durchschauen.

Da unsere Ernährung doch ziemlich fleischlastig ist, wie ich gern zugebe, beginnt die Suche bei mir öfter mal an der Fleischtheke, noch immer ohne Ahnung. Lasst mich kurz den Gedankengang skizzieren.

Augen: „Hack. Steak. Hähnchenbrust. Hähnchenschenkel. Putenschnizel sind aus. Putenbrustfilet. Fisch. Garnelen.“
Großhirn: „Gab’s gestern. Zu teuer, ist Monatsende. Nö. Nein. Schade, auf die hätte ich jetzt Bock gehabt. 1100g sind zuviel. Ach nö, keine Meerestiere heute.“
Hände: „k“ (Hände halten still)
Gewissen: „Vegetarisch?“
Bauch: „Bist du bescheuert? Wir sind kein Weidetier.“
Gewissen: „…“
Großhirn: „Und jetzt?“
Kreativzone: „Das Putenfilet könnt gehen, das reicht dann für 3-4x Essen.“
Gewissen: „… als ob.“
Augen: „Wo war denn gleich die Pute. Ah, da.“
Hände: „k“ (Hände packen ein)
Kreativzone: „Gulasch!“
Ehefrau: „Ich will kein Gulasch heute.“
Kreativzone: „Hmpf. Stopf Ihr das Maul sonst sind wir vor Ladenschluss nicht hier raus!“
Großhirn: „Wie sprichst du über unsere Frau??“
Augen & Erinnerungsvermögen schweifen ab: „Wir brauchen noch Frühstückszeug. Wieviel Frischkäse ist denn noch im Kühlschrank?“
Kreativzone (brüllt): „STOPFEN! FRISCHKÄSE! Das ist es! Schnell schick das Gewissen noch holen und wir haben das Rezept!“
Gewissen: „Paprika?“
Alle: „Paprika!“
Kreativzone: „Augen! Wenn ihr noch irgendwas Leckeres zum dazustopfen findet, einpacken.“
Hände: „k“
Kreativzone: „Ja, ihr auch, aber fragt vorher das Großhirn oder mich.“
Hände: „k“
Großhirn: „Beilage?“
Kreativzone: „Lass das das Gewissen entscheiden.“
Gewissen: „Hilfst du?“
Kreativzone: „k“

Ja, die Beilage. Wir haben natürlich was dazu gemacht, aber das kommt in den nächsten Tagen als eigener Beitrag :)

gefüllte Pute - Low Carb Hauptgericht - salala.de

Das Video wird von YouTube eingebettet abgespielt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.
20160110 203630 IMG 7891 7891 41629 2

Gefüllte Pute Low Carb

NicoNico
Die gefüllte Pute eignet sich auch hervorragend zum vorbereiten. Als Beilage können Bohnen oder auch unser balg folgendes Blumenkohlrisotto gereicht werden.
5 von 3 Bewertungen
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 45 Min.
Gesamt 1 Std.
Portionen 4 Personen
Kalorien

(Nährwerte pro Portion)

Kohlenhydrate 0 g
Protein
Fett
Ballaststoffe
KH %
Protein %
Fett %

Zutaten
  

Anleitungen
 

  • Putenbrustfilet waschen und trocknen
  • Mit einem langen und scharfen Messer eine Tasche in das Filet schneiden. Das Filet soll nur auf einer Seite offen sein. Anschließend außen salzen und pfeffern
  • Tomaten entkernen und das äußere Fruchtfleisch grob würfeln. Entfernte Kerne aufheben.
  • Knoblauch und Basilikum hacken.
  • Tomatenwürfel, Frischkäse, Knoblauch und Basilikum gut verschmischen und mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken
  • Pute mit der Mischung füllen und die offene Seite verschließen, zB mit Zahnstochern oder Küchengarn
  • Tomatenkerne (das entfernte Innere) pürieren und mit 200ml Sahne und 100ml Wasser vermischen. Mit wenig Salz abschmecken.
  • Das gefüllte Filet in heißer Butter, Öl oder Ghee von allen Seiten kurz anbraten. Eine hochwandige Pfanne funktioniert hier wohl am besten.
  • Mit der Tomaten-Sahne-Mischung ablöschen.
  • Deckel auf den Bratbehälter und bei 180°C Umluft für ca. 45 Minuten in den Ofen.
  • Mit einem Bratenthermometer prüfen. Bei etwa 70°C ist die Pute fertig.
  • Aufschneiden und mit Beilage servieren.
  • GUDN!

Notizen

Nährwerte

je Portion (bei 4 Portionen)

  • Kalorien: 454 kcal
  • Kohlenhydrate: 6 g
  • Fett: 23 g
  • Eiweiß: 62 g
Nährwerte berechnet mit myfitnesspal.com. Können je nach verwendeten Lebensmitteln und natürlichen Schwankungen abweichen und sind daher nur ein grober Richtwert.
 

Die angezeigten Nährwertangaben sind nur eine Schätzung und können je nach den tatsächlich verwendeten Zutaten und Marken sowie den genauen Mengen variieren.

eatKETO! ist ein Programm von salala.de
Du hast das Rezept ausprobiert?Erwähne @salala.de oder tagge #salalade auf Insta!
eatKETO! ist ein Programm von salala.de
---
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Provisionslinks auf externe Angebote. Wenn du auf einen solchen Link klickst und über diesen Link einen Kauf tätigst, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Der Preis verändert sich hierbei nicht.
Bewerte das Rezept:




Send this to a friend